• Alumni Programm

    Um die Arbeit und den Austausch unter den Startups zu fördern und unserem Motto “Mit- und von einander Lernen” treu zu bleiben, sind unsere Alumni zu zahlreichen Workshops sowie zu Netzwerk- und Deep-Dive-Events eingeladen. Außerdem erhaltet ihr exklusiven Zugang zur Kommunikationsplattform, um allen Teilnehmer*innen aller Programme im Rahmen des Media Innovation Labs in Kontakt zu bleiben.

  • Auf dem Bild unterhält sich Carolin Schmid mit einer weiteren Teilnehmerin des Fellowships 2023.
  • Das Team von Magic Moments aus Batch #1 bei der Erarbeitung ihres Business-Plans.

Deep Dives mit Expert:innen

  • Auf dem Bild ist Tatjana Lukas. Sie ist Podcast Expertin und unterstützt das Media Innovation Lab als externe Expertin.

    Tatjana Lukas

    Podcasterin & Journalistin

    Tatjana Lukáš wurde 1979 in Innsbruck geboren und studierte Germanistik und Filmwissenschaft in Wien. Seit 2010 arbeitet sie als Journalistin und Chefredakteurin in verschiedenen Redaktionen im Land, mit Spezialisierung auf Medien und deren digitale Entwicklung. 2019 läutete der Erfolg ihres Comedy-Podcasts „Drama Carbonara“ eine neue berufliche Ära als Podcasterin ein. Sie unterrichtet und coacht regelmäßig zum Thema Podcasting und übernahm in Folge 2021 die Programmleitung für den Podcast-Bereich des fjum – Forum Journalismus und Medien. Im selben Jahr gründete sie die Happy House Media GmbH, ein Mischkonzept aus Open-Content-Creator-House und Produktionsfirma für Audio- und Videoinhalte. Fotocredit: Privat

  • Alexandra Stanic ist auf diesem Bild zu sehen. Sie ist Podcasterin, Journalistin und eine unserer externen Expert:innen.

    Alexandra Stanic

    Journalistin, Visual Producer und Podcasterin

    Alexandra Stanić ist Journalistin, Visual Producer und Podcasterin aus Wien. Ihre journalistische Karriere fand ihren Anfang bei dem Wiener Stadtmagazin BIBER, wo sie zuletzt als Chefreporterin tätig war und unter anderem das transfeindliche Verhalten einer Montessori-Schule und sexualisierten Machtmissbrauch an der Grazer Oper aufgedeckt hat. Danach wurde sie vom digitalen Medium VICE abgeworben und als Chefredakteurin für den österreichischen Ableger rekrutiert, wo sie ihren Schwerpunkt soziale Gerechtigkeit vertiefte. Sie berichtete über die Verletzung von Menschenrechten an der EU-Grenzen oder Femizide in Österreich. In ihrem journalistischen Podcast “alles stabil” geht es um Politik und Popkultur, sie spricht mit BiPOC, Frauen und queeren Personen über ihre Lebensrealitäten. In ihrer Kolumne “gayschrieben” schreibt Stanić aus queerer, migrantischer Sicht über gesellschaftspolitische Anliegen. Fotocredit: Shirin Esione

  • Paul Weinberger

    Unternehmer & Investor

    Paul Weinberger ist seit über 15 Jahren im Bereich Venture Capital, Unternehmensaufbau und Mergers & Acquisition (M&A) tätig und hat in dieser Zeit eine Vielzahl an Wachstumsunternehmen finanziert, sowie zum erfolgreichen Verkauf (Exit) geführt. Mit Sitz in Wien ist Paul Managing Partner der M&A-Boutique Samira Advisors, sowie Mitgründer des bulgarischen Venture Capital Fonds Vitosha Venture Partners in Sofia. Zudem ist Paul Teil des Managements von 42matters, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich App Intelligence mit Sitz in Zürich.

FAQ’s

Sollten weitere Fragen auftauchen, schreibe uns gerne eine E-Mail an office@inno-lab.at.

Wie lange bin ich Alumni?

Die Mitgliedschaft als Alumni ist unbefristet und besteht, solange es das Media Innovation Lab gibt.

Welche Vorteile habe ich als Alumni?

Als Alumni bist du Teil einer Community und wirst zu zahlreichen Workshops sowie zu Netzwerk- und Deep-Dive-Events eingeladen.

Falls ich aussteigen möchte, an wen kann ich mich melden?

Falls du aus dem Alumni-Programm aussteigen möchtest, kannst du eine Austrittserklärung an office@inno-lab.at senden. Deine Gründe musst du natürlich nicht angeben.

Was ist das Ziel des Alumni-Programms?

Das Ziel ist es von und miteinander zu lernen. Durch den regelmäßigen Austausch soll eine Community entstehen, die einen unternehmerischen Geist vorantreibt und großes in der Medienlandschaft bewirken möchte.

Wie kann ich mit aktuellen Teilnehmer:innen in Kontakt bleiben?

Als Alumni steht dir eine Kommunikationsplattform mit den anderen Teilnehmer:innen der anderen Programme zur Verfügung. Außerdem kannst du dich bei den Netzwerktreffen mit anderen vernetzten.