• Auf diesem Bild sind sowohl Alumni, wie auch die aktuellen Teilnehmer:innen des Fellowship abgebildet.

    Unsere

    Startups

    Unsere Aufgabe ist es, Startups für die Medienbranche fit zu machen und dafür zu sorgen, dass sie auf eigenen Beinen stehen und die Medienwelt unsicher machen können. Das sind unsere Pionier:innen!

Die Teams aus Batch #2

Hier ist das provisorische Logo von EdutainMe Media.

Lisa-Marie Idowu & Team

Bei Lisa Marie Idowu & Team geht es darum, neue, frische und relevante Inhalte VON GenZ und Millennials FÜR GenZ und Millennials zu erstellen, auf die wirklich gerne geschaut werden und einen Mehrwert für die Zielgruppen haben. Nischenthemen (AI, Animes, Empowerment) sollen massentauglich hervorgehoben und neuer Inhalt, der auf TikTok, Instagram, Reddit und Twitch besprochen wird, aktuell und informativ aufbereitet werden. Es werden verschiedene Formate aus Trendbereichen aufgefasst (Empowerment, Gesellschaft, (Pop)Kultur) – und so bearbeitet und erstellt, dass man sich die Inhalte immer (wieder) anschauen kann. Es handelt sich dabei um edutainment Formate, welche hauptsächlich als Vertical Video ausgespielt werden.

Hier ist das Logo von Texterous.

Markus Keiblinger & Team

Texterous ist eine Idee für ein Startup von Markus Keiblinger & Team, das Unternehmen bei der Implementierung von Large Language Models, wie zum Beispiel GPT-3, unterstütztMit Texterous unterstützen wir Medienunternehmen wie Zeitungen bei der Integration von Large Language Models in ihre Arbeitsprozesse. Texterous hilft, Large Language Models in die Arbeitsprozesse zu integrieren und dabei auf individuelle Bedürfnisse und Anforderungen einzugehen. Zudem haben wir eine einzigartige Plattform entwickelt, die es uns erlaubt, Large-Language-Model-basierte Applikationen innerhalb weniger Stunden produktiv zu bringen. Insgesamt bietet Texterous eine umfassende Unterstützung bei der Einführung von Large Language Models in Medienunternehmen und hilft dabei, die Möglichkeiten dieser neuen Technologie optimal zu nutzen.

Dominik Ritter-Wurnig

Gegründet von Dominik Ritter-Wurnig ist tag eins, das Magazin für Veränderung, welches als unabhängiges, progressives und werbefreies Onlinemedium mit Fokus auf die Themen Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Care-Arbeit agiert und der Frage nachgeht, wie eine bessere Gesellschaft für alle möglich wird.

Hier ist das provisorische Logo von Wiener Modegeschichten.

Carolin Schmid

Carolin Schmid möchte ein Modeuniversum auf den verschiedensten Social Media Kanälen etablieren. Sie porträtiert Wiener Designer:innen und ihren kreativen Prozess. Außerdem interviewt sie Besitzer:innen von Vintage Läden in Wien und spricht mit ihnen über einen nachhaltigeren und wertvolleren Umgang mit Mode. Im Fokus steht zudem auch die Geschichte hinter den Kleidungsstücken.

Hier ist das provisorische Logo von From Creatives For Creatives.

Anna Hernandez

From Creatives For Creatives ist ein englischsprachiger Podcast für ein Publikum aus der österreichischen und kalifornischen Kreativindustrie. Unter dem Motto “Let’s create, learn, share and connect!” liegt der Fokus auf Community, Austausch, Empowerment und Kollaboration. Anna Hernandez (34), Wahlwienerin und Gründerin von Umami Visual Design e.U. ist Initiatorin und Host des Podcasts. Als Co-Host holt sie sich ihre in Los Angeles lebende Schwester an Board – Schauspielerin und Voice-Over Artist, Magdalena Fischbacher (30). Die österreichischen Schwestern mit tschechischen Wurzeln und unterschiedlichen Lebensorten sorgen für einen internationalen Charakter. Sie kuratieren kreative und interessante Gäste aus ihrem Kreis und geben in ca. einstündigen Gesprächen Einblicke in deren Lebensgeschichten, kreative Prozesse, Projekte, Erfahrungen und Learnings. Sie möchten eine Community aus der Kreativindustrie ansprechen und aufbauen, die sich gegenseitig Mut macht, voneinander lernt, kreiert und kollaboriert.

Hier ist das provisorische Logo von Kopfkarussell.

Valentina Dirmaier

Kopfkarusell ist eine Plattform (Website, Instagram-Kanal und später ein Podcast) für Menschen mit psychischen Erkrankungen und ihr Umfeld. Auf der Plattform wird hochwertiger Content angeboten. Von Tipps über den Umgang mit psychischen Erkrankungen bis zu Hintergrundrecherchen. Hinter Kopfkarussell steht Valentina Dirmaier und Magdalena Pichler, ein Duo, das qualitativ hochwertigen Journalismus um die Ecke denkt, neue inhaltliche Verbindungen schafft und insgesamt einen Ansatz des “Constructive Journalism”, also eine lösungsorientierte Erzählweise verfolgt.

Simay Zwerger

Feminist*innen in Wien vereinigt euch! Simay Zwerger repostet seit 3 Jahren coole Events mit FLINTA* Fokus auf Instagram und entwickelt daraus den ersten feministischen Eventkalender Wiens. Begleitend wird es einen Newsletter mit feministischen Welt-News und eine Community Plattform geben. Mit Community Power und starken Netzwerken demontieren wir das Patriarchat Schritt für Schritt gemeinsam. Für eine diverse Zukunft und dem Sichtbarmachen von Wiens bunte Seiten!

Hier ist das provisorische Logo von Im Museum.

Iris Borovcnik & Andreas Martin Fischer

“Im Museum” ist einer der erfolgreichsten Kulturpodcasts in Österreich. In jeder Episode begeben wir uns – richtig – ins Museum: vom Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch über das Technische Museum bis zum Kunsthistorischen Museum. Dabei berichten wir von aktuellen Ausstellungen und schauen hinter die Kulissen, stets mit dem Anspruch, ein kulturinteressiertes Publikum außerhalb der Kunstblase zu erreichen. Zudem werden die Objekte in den Museen zum Ausgangspunkt für skurrile und vor allem gesellschaftsrelevante Geschichten. Geschichten, die uns im Hier und Jetzt beschäftigen, uns berühren und inspirieren. Im Zuge unserer Teilnahme am Fellowship des Media Innovation Lab legen wir die Grundlagen, um “Im Museum” von einem Podcast zu einem zeitgenössischen digitalen Kulturmagazin auszubauen und so zu erweitern. So soll “Im Museum” zu einem eigenen Universum des Kunst-, Kultur- und Wissensjournalismus werden, das unabhängig von Ort, Zeit und Vorwissen auf unterschiedlichen Plattformen und in unterschiedlichen Formaten konsumiert werden kann.

Hier ist das provisorische Logo RAUSGEHEN.

Jürgen Zacharias & Matthias Heigl

Matthias Heigl und Jürgen Zacharias planen die Entwicklung und den Launch eines Outdoormagazins für den deutschsprachigen Markt mit Fokus auf Österreich und zunächst 4 x jährlicher Erscheinungsweise. Begleitend etablieren sie zudem einen Online-Auftritt und Social Media-Kanäle sowie ein regelmäßiges Newsletter-Angebot. Darauf aufbauend sollen bei erfolgreicher Unternehmensentwicklung zusätzliche Themen- und Sonderhefte (Familien-Ausgabe, Regions-Specials, Sonderheft „Wohin am Wochenende?“, …) rund um das Herzstück unserer Publikation (Rubrik „3 Tage – 2 Nächte – 1 Abenteuer“) realisiert werden.

Loading …

Die Teams aus Batch #1

Hier ist das Logo von Insel Milieu.

Julia Breitkopf & Jana Mack

Mit multimedialen Reportagen holt Inselmilieu dich aus deiner Bubble raus! In diesem vorrangig erscheinenden Podcast setzen sich Julia Breitkopf und Jana Mack mit diversesten „Blasen“ der Gesellschaft auseinander. Die Themen werden außerdem durch Deep Dive Events, Workshops und ergänzende Artikel behandelt. Mit multimedialen Reportagen holt Inselmilieu dich aus deiner Bubble raus!

Hier ist das provisorische Logo von Klima Tina.

Tina Goebel

Mit diesem TikTok-Format will Tina Goebel eine Plattform für junge User:innen schaffen, die sich mit dem Thema Klimawandel beschäftigen möchten. Die Klima-Tina will auf Tik Tok junge Menschen qualitativ, objektiv, konstruktiv und im besten Fall auch noch mit Humor über die globale Erwärmung und ihre Folgen aufklären. Außerdem sollen Erfahrung für eventuelle, zukünftige ORF Formate gesammelt werden, um den Bildungsaufrag an ein junges Publikum zu bringen.

Hier ist das Logo von Streamo.

Erwin Schotzger

Die 2021 von Erwin Schotzger gegründete Empfehlungs-Plattform “STREAMO” für Filme & Serien via Streaming präsentiert Kurztipps in Form von kuratierten Listicles (thematische Bestenlisten), sortiert nach Genre und Stimmung. Mit dem Fokus auf das populäre Webformat, vergleichbar mit Playlists bei Musik, bietet STREAMO einen innovativen Guide durch den Streaming-Jungle. Seit 2023 erweitert ein Podcast das Angebot.

Hier ist das Logo von Magic Moments.

Alexander Rosenits & Fabian Ringler

Bei Fabian Ringler und Alexander Rosenits entsteht eine Plattform, die magische Momente aus der Sportwelt sammelbar macht. “Magic Moments entwickelt eine Blockchain-basierte Plattform, auf der einzigartige, kuratierte Sportmomente (kurze Videoclips) als digitale Sammelobjekte gekauft, gesammelt und gehandelt werden können.
Rund um die Plattform soll ein Web3-Ecosystem aufgebaut werden, das
• cross-mediale Zusammenarbeit forciert und der Co-Creator-Community (Journalist:innen, Video/Audio/Digital Artists, etc.) neue bzw. smarte Monetarisierungsmöglichkeiten bietet (Profit-Sharing, Tantiemen bzw. Partizipieren an Wertsteigerungen)
• eine Fan-/Sammler-Community begeistert, die das „Beste aus beiden Welten“ sucht und von den Real-World Rewards & Experiences, die durch das Sammeln „verdient“ werden können, profitieren
• dem Sport und seinen Protagonist:innen (Stars, Clubs, Ligen, Verbände, Medienhäuser und weitere Rechtehalter) neue Wege des Fan Engagements und der Rechteverwertung bietet
• neue Medienwertschöpfungsmodelle bzw. –ketten entwickelt und Content-basierte Fundraising/Crowdfunding Initiativen jeglicher Art ermöglicht”

Hier ist das Logo von Blaulicht Helden.

Marcel Kilic

Blaulichthelden ist Österreichs innovativstes Medium für Einsatzkräfte! Innerhalb kürzester Zeit wurde der Podcast zu einer beliebten Community-Plattform für Tausende ehrenamtliche Feuerwehrmänner und -frauen sowie Mitglieder unterschiedlicher Einsatzorganisationen. Damit ist Blaulichthelden eines der erfolgreichsten Special-Interest-Formate Österreichs. Durch die Gespräche führt Radiomoderator und Feuerwehrmann Marcel Kilic.

Hier ist das Logo von relevant.

Nina Schnider

Gegründet von Nina Schnider ist relevant. eine unabhängige Plattform für drängende Gesellschaftsfragen, die lösungsorientierten Journalismus, die Demokratie und die Stimme der Zivilgesellschaft stärkt. relevant. berichtet darüber, wie Menschen versuchen Probleme zu lösen, und was wir aus ihren Erfolgen oder Misserfolgen lernen können. Gemeinsam mit Journalist:innen, Wissenschaftler:innen, Expert:innen, Innovator:innen und Gestalter:innen will relevant. einen Beitrag dazu leisten, den Blick der informierten demokratischen Gesellschaft in die Zukunft zu richten.

Loading …

Die Teams aus Batch #0

Hier ist das Logo von period.

Elisabeth Großschädl & Therese Kaiser

Elisabeth Großschädl und Therese Kaiser sind mit dem Magazin period., das unter den Prämissen Innovation, Sustainability, Geschlechtergerechtigkeit und eine faktenbasierte Perspektive auf die heutige Gesellschaft bietet, ein Teil von Batch #0 gewesen.

Hier ist das Logo von alexandria.

Maximilian Hauptmann & Christian Bauer

Als Teil von Batch #0 haben Maximilian Hauptmann und Christian Bauer ihr Magazin alexandria, welches als junges Wissenschaftsmagazin, die Verminderung von Halbwissen zum Ziel hat, weiterentwickeln können.

Hier ist das Logo von Nake.

Marion Müller

Marion Müller möchte mit einer mit einer Mischung aus Online und Offline Kanälen, aus Digital und Print, Jugendlichen die Möglichkeit bieten gewohnte Medien neu zu entdecken. Ihr Slogan : „Wir sind NAKE. ein crossmediales Jugendmagazin, das euch unterschiedlichste Perspektiven auf die wichtigsten Fragen eures Alltags liefert. Inklusivität, Multiperspektivität und Diversität bilden die Grundlage.“

Loading …