• Wer sind wir?

    Wir sind Teil des Media Hub Austria, der einen öffentlich-rechtlichen Auftrag zur Stärkung des Medienstandorts Österreich hat. In diesem Rahmen fördern wir Medienkompetenz in ganz Österreich.

Was tun wir?

Wir unterstützen Medienschaffende bei der Erstellung von qualitativ hochwertigen Medienkompetenz-Inhalten für ihre Kanäle. Dazu gehören Journalist:innen, Influencer:innen oder ganze Redaktionen. Unser Angebot reicht vom Support bei der Erstellung einzelner Beiträge bis hin zur Gesamtausrichtung eines Kanals. Dabei gehen wir individuell auf die Medienschaffenden ein. Der Fokus liegt auf den folgenden drei Punkten:

Ideenfindung

Wir identifizieren Medienkompetenz-Themen und entwickeln spannende Fragestellungen in diesem Bereich. Zudem liefern wir wertvollen Input, wie damit verbundene Beiträge konkret aussehen könnten.

Recherche

Medienschaffende können Anfragen zu Medienkompetenz-Themen an uns stellen. Wir recherchieren dann ausführlich dazu und stellen ihnen dieses Wissen aufbereitet zur Verfügung.

Gestaltung

Wir unterstützen Medienschaffende bei der konkreten Umsetzung von individuellen Beiträgen mit Medienkompetenz-Inhalten. Dies umfasst sowohl die konzeptuelle Rahmengestaltung als auch inhaltliche Aspekte.

Loading …
Zusätzlich organisieren wir Netzwerktreffen und Workshops zu relevanten Themen.

Warum ist das wichtig?

  • Für Medienschaffende

    Medienkompetenz ist für Medienschaffende sowohl direkt als auch indirekt relevant: Zum einen ist sie für alle Medienschaffenden essenziell, um inhaltlich gute Arbeit zu leisten, aber auch um aktuelle Trends und Entwicklungen zu kennen und richtig einordnen zu können. Zum anderen haben Medienschaffende großen Einfluss auf ihre Rezipient:innen, wodurch sie zur Stärkung von Medienkompetenz in der Gesellschaft beitragen können.

  • Für Nutzer:innen

    Medienkompetenz ermöglicht es, vertrauenswürdige Medien zu erkennen, das Mediensystem kritisch zu hinterfragen sowie den eigenen Medienkonsum zu reflektieren. Nutzer:innen benötigen Medienkompetenz also, um sich sicher und verantwortungsvoll in der Medienwelt bewegen zu können. Neben den eigentlichen Kompetenzen spielt dabei auch das Selbstvertrauen, sich auf das eigene Urteil verlassen zu können, eine entscheidende Rolle.

  • Für Österreich

    Medienkompetenz spielt eine zentrale Rolle für die Demokratie. Medienkompetente Bürger:innen können verschiedene Perspektiven analysieren, kritisch hinterfragen und sich eine eigene reflektierte Meinung bilden. Dadurch sind sie weniger leicht zu manipulieren. Außerdem wird so der Austausch unterschiedlicher Ansichten gefördert, was die Meinungsvielfalt in der Gesellschaft deutlich macht und die demokratische Kultur der Diskussion stärkt.

Ausführlichere Informationen dazu, was wir unter Medienkompetenz verstehen und warum sie so wichtig ist, finden sich hier.

Wie kannst du mitmachen?

Neugier

Synergie

Produktivität

Erfolg

Kontaktaufnahme

Du interessierst dich für Themen wie Medienökonomie, Künstliche Intelligenz oder Mental Health im Kontext von Medien? Du willst dich selbst dazu weiterbilden oder passende Inhalte erstellen, benötigst dabei aber Unterstützung? Dann schreib uns!

Erstes Treffen

Bei einer Tasse Kaffee stellen wir dir unser Konzept nochmal im Detail vor. Jetzt ist der beste Zeitpunkt für alle offenen Fragen!

Idealerweise hast du auch schon erste Ideen, was du selbst gerne umsetzen würdest. Die stellst du uns vor und gemeinsam überlegen wir, wie wir dich optimal unterstützen können.

Zusammenarbeit

Wie genau wir zusammenarbeiten, besprechen wir individuell. Dabei gehen wir so gut wie möglich auf deine Bedürfnisse und Wünsche ein. Beispielsweise können wir Medienkompetenz-Themen recherchieren und Umsetzungskonzepte reviewen oder erstellen. Absprachen und Treffen sind sowohl online als auch vor Ort möglich.

Fertiger Beitrag

Geschafft! Dein Beitrag wird auf dem von dir bespielten Kanal veröffentlicht.

Ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einem medienkompetenten Österreich ist getan.

Was kostet das?

Nichts. Unsere Angebote werden durch den öffentlich-rechtlichen Auftrag des Media Hub Austria finanziert und können so kostenlos angeboten werden.