Zurück zur Übersicht

Digital statt Wartesaal

Interview: Kim Kopacka

So sieht das Amt der Zukunft aus. Es gibt Dinge, die muss man tun, auch wenn sie keinen Spaß machen. Hausarbeit zählt dazu, aber auch Zahnarztbesuche oder lästige Behördenwege. Letztere sollen künftig erleichtert werden und sich vorwiegend in der digitalen statt in der physischen Welt abspielen – dank der App „Digitales Amt“.